Swen Fischer

Swen Fischer
Swen Fischer

Was mir wichtig ist

DAS KLAVIER ALS TOR ZUR MUSIK

Das Klavier zog mich vom ersten Moment an magisch an. Sein Klang schien mir so viel formbarer und tiefgehender als alles, was ich kannte. Heute bietet das für mich einen wunderbaren Ausgangspunkt, um meinen Schülern einen Zugang zur ganzen Welt der Musik zu vermitteln.

"Zu klein" Gibt es nicht

Ich habe selbst als Baby und Kleinkind mit großer Freude Lesen gelernt. Mir gefällt die Herausforderung,  die Musik auch den Kleinsten nahezubringen, denn für virtuoses Klavierspiel ist ein früher Unterrichtsbeginn eminent wichtig.

LERNEN IST LUSTVOLL

Meine Liebe am Lernen spiegelt sich in den Unterrichtsmaterialien des playy – Verlags wider. In der Gestaltung meiner Notenbücher und musikalischen Spiele möchte ich meine Liebe am Lernen weitergeben, dabei verwende ich auch die neuen Medien. Im Moment arbeite ich gerade daran, die Inhalte meines Musikunterrichtes auch online zugänglich zu machen.

VIELSEITIGKEIT BILDET DIE PERSÖNLICHKEIT

Neben dem Klavierspiel war ich schon immer vielseitig interessiert. So erfahre ich große Bereicherung durch Sportarten wie Karate, Yoga und Schwimmen, beschäftige mich mit italienischer Sprache und Kultur und der Astrologie. Auch für meine Schüler  ist mir diese Vielseitigkeit wichtig - am Instrument wie im Leben.

Lebenslauf

1968

geb in Traunstein/Oberbayern

1973

Beginn der musikalischen Ausbildung

1982 – 1994

Klavierstudium am „Mozarteum“ bei Valerie Weihs Marek, Alfons Kontarsky und Christoph Lieske

1996

Gründung der Privatakademie pianoforte in Salzburg/Thalgau und Traunstein

SEIT 2000

in München

2002

Gründung des playy-Verlages in München, Entwicklung des Unterrichts und von Unterrichtsmaterialien für kleine Klavierspieler

SEIT 2005

im Musikstudio in der Schleißheimer Str. 68

SEIT 2016

pianistische Weiterbildung bei Marisa Somma in Bari/Italien

playy Swen Fischer
playy Swen Fischer

Erfahrungen